untitled 70

von blutundkaffee

Auf deiner Straße, rund um deinen Hauseingang
habe ich einen dichten Distelgarten angelegt.

In deinem Stiegenhaus haust ein Basilisk,
hungrige Greife patroullieren in der Luft.

Niemals nie traue ich mich wieder hin,
an diesen Ort,
halte meine Gedanken fern.

Du bist so gut wie nicht mehr existent.